Mittwoch, 27. März 2013

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten...

Ich bin ja öfters etwas schreibfaul bzw. komme einfach nicht dazu Posts zu schreiben. Deshalb kommt meine letztjährige "Weihnachtsproduktion" auch erst jetzt.
 
Es gab Karamell-Likör mit Tonkabohne. *leckerleckerlecker*
 
 
 
 
Das Rezept ist von hier. Ich habe lediglich ganz am Anfang eine Tonkabohne im Mixer zerkleinert und gleich die doppelte Portion gemacht.
Das Tonka-Aroma kommt nach meinem Geschmack sehr schön zu Geltung, dominiert aber nicht.
Einziges Manko: stellenweise war die Tonkabohne nicht pulversiviert, sondern noch in kleinen Krümeln vorhanden. Diese Krümel sind extrem bitter, wenn man sie direkt auf die Zunge bekommt.
Also lieber am Ende nochmal durch ein feines Sieb gießen.

 

 
Die hübschen Labels mache ich immer mit dem Jamlabelizer.
Die Flaschen gab's günstig bei Ebay.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen